Tunnelsicherung A18 Schänzlitunnel (2018)

Ein Bauteil der Steuerung der Tunnelsignalisation ist ausgefallen. Im Ereignisfall (Brand oder Unfall) könnte die Tunneleinfahrt nicht mehr automatisch gesperrt werden.

Die A18 bei Basel ist sehr dicht befahren. Im Notfall muss der Tunnel rasch gesperrt werden können.

Innerhalb von 7 Stunden nach Auftragserteilung hat die Firma IMO Traffic eine entsprechende Ersatzanlage bereit gestellt und in den Einsatz gebracht. Gesteuert wird das ganze über GSM: Berechtigte Nummern können über eine codierte SMS die Tunnelsperrung auslösen oder aufheben.

Die beiden Tunnelportale lassen sich unabhängig voneinander schalten.

Ampel Rot FB Basel

Rotlicht vor dem Tunnelportal Fahrtrichtung Basel

Ampel Rot FB Jura  Ampeln Rot Portal FB Jura

Rotlichter vor dem Tunnelportal Fahrtrichtung Delémont

 

Informationen zur Baustelle:

Anzahl Ampeln: 4 Stück (2 x 2)
Anlagentyp: IMO S2 (Funk)
Stromversorgung: Batteriebetrieb mit Schwebelader
Auslösung: Durch Polizei und Elektrodienst über codierte SMS